Mathematik - Physik - Technik - MINT

Konzept - Themenseiten

 

Die hier angebotenen Themenseiten fassen die grundlegenden Inhalte und Hefteinträge zu den verschiedenen Themenbereichen der Fächer Mathematik, Physik und den Wahlpflichtfach Technik zusammen. Diese sind online, kostenlos und ohne Registrierung verfügbar und sollen zur besseren Selbstorganisation der Schüler beitragen.

Die im Internet bereitgestellten Materialien bieten aber auch noch zusätzliche Möglichkeiten: Sie sollen den Schülern einen Leitfaden zur Vorbereitung auf Kursarbeiten, aber auch bei Fehlstunden zur Nacharbeit der versäumten Unterrichtsinhalte dienen und weiterhin den Eltern die Möglichkeit zur Unterstützung bei den unterrichtsbegleitenden Hilfestellungen geben. Die Zusammenfassungen zu den Unterrichtsinhalten auf den Themenseiten werden dabei jeweils ergänzt durch Lernvideos, Bildergalerien und interaktiven Tools die dabei helfen sollen selbstständig die eigenen Ergebnisse zu überprüfen oder zusätzliche Informationen zu den Inhalten erhalten.

 

Informationen zum Wahlpflichtfach "Technik":

Für das Wahlpflichtfach "Technik" gilt grundsätzlich: Es soll Lust auf Naturwissenschaften und Ingenieurtechnik machen. Hierfür wurde ein Konzept erarbeitet bei dem Schüler der Mittelstufe einen breiten Einblick in verschiedene naturwissenschaftlich-technische Themenbereiche erhalten sollen.

 

Ich verfahre für die Themenbereiche im technischen-naturwissenschaftlichen Unterricht folgendermaßen: Die Inhalte der jeweiligen Jahrgangsstufe sind im Allgemeinen in zwei Halbjahre gegliedert, pro Halbjahr wird also ein neues Thema durchgenommen. Hierfür habe ich im Rahmen meiner Kurse einen großen Teil der notwendigen Informationen online bereitgestellt. Gegebenenfalls erhalten die Schüler auch noch zusätzliche Kopien mit ergänzenden Materialien.


Die hier zusammengestellten Informationen sollen den Schülern bei der eigenen Organisation ihrer Unterlagen helfen. Die entsprechenden Folien sind die Inhalte des Hefts und werden nur in Ausnahmefällen als Kopie ausgeteilt und sollen nicht ausgedruckt oder eingeklebt werden. Sie sollen bei der Heftführung der Schüler helfen und zur Kontrolle der Vollständigkeit des Hefts dienen. Sie sollen eine ordentliche Heftführung aber nicht ersetzen. Ein sauberes und strukturiertes Heft ist Grundlage für eine erfolgreiche Vorbereitung auf die Kursarbeiten. Zusatzkopien oder Druckvorlagen mit passenden Abbildungen sind im Heft ggf. beizufügen oder an passender Stelle einzukleben.


Am Ende jedes Halbjahres erhalten die Schülerinnen und Schüler in den technischen und physikalischen Fächern eine Heftnote. Weiterhin werden im Normalfall zwei Kursarbeiten pro Halbjahr in den Hauptfächern und im Wahlpflichtbereich geschrieben. Zudem kommen vereinzelt Hausaufgabenüberprüfungen in schriftlicher oder mündlicher Form oder vereinzelt Zusatznoten für besondere Leistungen (praktische Arbeiten, Referate, etc.). Bitte beachten Sie, das Wahlpflichtfach hat den Stellenwert eines Hauptfaches.

 

Grunsätzlich gilt für alle Themenseiten in den Bereichen Mathematik, Physik und Technik: Alle benötigten Materialien sind im Internet kostenlos und ohne Registrierung verfügbar! Alle Materialien werden den Schülern kostenlos bereitgestellt, ggf. werden auch Kopien ausgegeben.


Bei praktischen Projekten oder Exkursionen können aber vereinzelt zusätzliche Kosten anfallen. Durch die Gesamtkonferenz wurde für die Wahlpflichtfächer in den Jahrgängen 7 und 9 ein Exkursionstag beschlossen. Hierzu erhalten Sie dann zu gegebener Zeit noch nähere Informationen. Die Exkursionen werden voraussichtlich jeweils am Ende des jeweiligen Schuljahres stattfinden. Im Fach Technik ist ein Besuch des Technik-Museums (Technoseum) und im Rahmen der Unterrichtseinheit Astronomie ein Besuch im Planetarium Mannheim angedacht.

 

Andreas Rueff


Weitere Informationenen zu vorliegenden Internetangebot:

 

Lernvideos - Konzept

MINT - Zukunft schaffen

Philosophie der Initiative "MINT Zukunft schaffen"

Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist gefährdet durch den Mangel an Nachwuchs in den MINT-Qualifikationen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Der Engpaß an naturwissenschaftlich-technisch qualifizierten Fachkräften ist ein strukturelles Problem, das schon heute als Wachstums- und Innovationsbremse einen hohen Wertschöpfungsverlust für die deutsche Volkswirtschaft verursacht – mit steigender Tendenz.    [ → weiter lesen ]


Flyer zu dieser Seite herunterladen: