Sternwarte Kaiserslautern

Sternwarte Kaiserslautern

Planetenweg - Sonne
Planetenweg - Merkur
Planetenweg - Venus
Planetenweg - Erde
Planetenweg - Mars
Planetenweg - Jupiter
Planetenweg - Saturn
Planetenweg - Uranus
Planetenweg - Neptun

Mechanik
Wärmelehre - Thermodynamik
Elektrizitätslehre

Optik
Bionik / Brückenbau
Luftfahrt

Technisches Zeichnen
Technische Industrialisierung
Astronomie

Energietechnik
Kernenergie
Digitaltechnik

Nanotechnologie
Schülerseite
Lern-Archiv

Mathematik - Grundlagen für die Mittelstufe
Mathematik - Übungsblätter

Analysis
Analytische Geometrie
Stochastik


Sternwarte Kaiserslautern [Home]
Teleskope
Drehbare Sternkarte
Themenseite Astronomie


Aktuell

 

Nächster geplanter Zeitpunkt zur Beobachtung in der Sternwarte:

(bei geeigneten Wetterbedingungen)

Freitag, 11. Okt. 2019 ;

Beginn der Veranstaltung: 19:30 Uhr
(Eintritt: Frei, Anmeldung erforderlich)

Programm - 11. Okober 2019 - 19:30 Uhr:

    - Informationen zum aktuellen Sternenhimmel
    - Allg. Informationen zur drehbaren Sternkarte
    - Allgemeine Informationen zu Teleskopen
    - Beobachtung des Sternenhimmels (Planeten, etc.)

---------------------


Plätze frei

An den Veranstaltungen können Schüler, Studenten und andere interessierte Besucher teilnehmen.

Eine vorherige Buchung zur Teilnahme ist notwendig!

 

Es steht nur eine begrenze Anzahl von Plätzen in der Beobachtungskuppel zur Verfügung. (Nach der Buchungsanfrage erhalten Sie unmittelbar eine Bestätigung. Bitte kontrollieren Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.)

Bei alternativen Anfragen steht auch das Kontaktformular zur Verfügung.


Über die Wettersituation und das Stattfinden von Beobachtungsterminen wird auf dieser Seite informiert.

 

Weitere vorgesehene Veranstaltungen:

 

11. Okt., 19:30 Uhr: Beobachtung des Sternenhimmels, der Planeten Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und des Mondes in der Sternwarte.

 

11. Nov.: Merkurtransit: Der Merkur, der kleinste Planet unseres Sonnensystems, bewegt sich an diesem Tag zwischen die Erde und die Sonne. Er ist dann, mit geeignetem Augenschutz, als winziger Punkt vor der Sonnenscheibe zu sehen. Der Transit am 11. November 2019 beginnt in Mitteleuropa am frühen Nachmittag, endet aber erst lange nach Sonnenuntergang. Da bis zum Sonnenuntergang immerhin etwa 3 Stunden vergehen, besteht selbst bei nicht optimalem Wetter eine gute Chance, wenigstens einen kurzen Blick auf den vor der Sonne herziehenden Planeten mit dem Solarscope zu werfen.



Hinweis - Schülerwettbewerb


Schülerinformationen [Download]

Lehrerinformationen [Download]

(Einsendeschluss: 08. September 2019)

Weitere Informationen zum Wettbewerb: Sternenpark Pfälzerwald


Zugang zum Gelände


Die schmalenberger Wiese


In der Beobachtungskuppel sind künftig regelmäßige Beobachtungstermine geplant.

Weiterhin werden auch kurzfristig Beobachtungstermine stattfinden.

Diesbezügliche Informationen werden auf dieser Seite bekanntgegeben.

Einzelveranstaltungen finden nach Absprache statt (Kontakt).


Drehbare Sternkarte (App)

Die App bietet eine drehbare Sternkarte mit vollem Funktionsumfang (Planisphäre - Astronomie). Zusätzlich sind Aufgaben zur Handhabung und eine ausführliche Anleitung zur Karte verfügbar. Auf der zugehörigen Themenseite im Internet finden sich viele weitere Informationen zur Astronomie.

 

Ein Klick auf das Google-Play-Logo leitet dich dirket zur Google-Play-Store.


Die Zeitangaben auf der Sternkarte beziehen sich auf die mitteleuropäische Zeit (MEZ, UTC+1). Während der Sommermonate wird (noch) die Uhr um eine Stunde vorgestellt. Dies entspricht dann der osteuropäischen Zeit (auch "Sommerzeit" genannt, UTC+2). Hierauf ist bei der Verwendung der Sternkarte zu achten.

(weitere Informationen: Physik im Alltag - Die Sommerzeit auf der Karte)

Aktuelle mitteleuropäische Zeit (UTC+1):
Aktuelle osteuropäische Zeit (UTC+2):

(powered by Time.is)